BUKAHARA

Music / Folk, Pop / Köln, Deutschland

Unermüdlich verfolgten Bukahara ihren einzigartigen Bandsound, der zwischen Folk, Gypsy, Swing und Pop mit nordafrikanischen Einflüssen vibriert. Im vergangenen Jahrzehnt gab es deshalb auch kaum ein renommiertes Festival für alternative Musik in Europa, auf dem dieses Quartett von Multi-Instrumentalisten nicht das Publikum zum Toben brachte: Juicy Beats, Summer Jam, Fusion Festival, Burg Herzberg – überall ist ihr „Arabic-Balkan Sound“ die Garantie für schweißtreibende Feierei, die Eindruck hinterlässt. Das neue Album „Canaries In A Coal Mine“ unterstreicht den energischen Optimismus der Band so fett wie keines zuvor, sowohl musikalisch als auch inhaltlich. Wenn sie uns in Hamburg besuchen kommen, darf man sich daher auf interkulturelle Flower Power im modernen Gewand freuen.

Presented by: ARTE Concert