TARA NOME DOYLE | WUNDERKINDER ACT

Music / Indie, Singer-Songwriter / Berlin, Deutschland

Endlich! Schallte es durch die Feuilletons, als Tara Nome Doyle ihren feinfühligen Singles „Down With You“ und „Milk And Honey“ in diesem Jahr das Debütalbum „Alchemy“ folgen ließ. Die Berliner Chansonnière mit dem rotweinroten Timbre zählt zu einer Gattung von Stimmkünstlerinnen, deren Reihen jüngst immer weiter ausdünnten. Sängerinnen nämlich, die ihren musikalischen Darbietungen selbst dann pure Seligkeit und einen Hauch von Erlösung angedeihen lassen, wenn sie um die dunkelsten emotionalen Abgründe, die bitterste Melancholie kreisen. Ob in der reduzierten Pianoballade „Heathens“, dem verraucht-urbanen „Neon Woods“ oder im Zuge des langsam gen Licht führenden „Mercury“ – immer fokussiert Doyle als besonnene Artpop-Alchemistin das Abseitige, um tief in uns zu blicken, das Schwierige, um eine Leichtigkeit zu finden, derer wir alle mehr denn je bedürfen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung